Planung des Badezimmers

Die Planung des Badezimmers ist mit den steigenden Ansprüchen der letzten Jahre umfangreicher geworden. Das Badezimmer ist längst das zweite Wohnzimmer und Wohlfühloase aufgestiegen. Hier kann man seiner Kreativität in Sachen Gestaltung freien lauf lassen. Dies gilt natürlich auch für die Elektroinstallation:

 

Trennlinie Planung des Badezimmers

  • Wie gestalte ich die Hauptbeleuchtung ? Decken- oder Wandleuchten ?

 

 

  • Wandspiegel Planung des BadezimmersMöchte ich einen beleuchteten Spiegel ?

 

 

 

 

 

  • Eine Steckdose in der nähe des Spiegels ist für einen elektrischen Rasierer vorteilhaft.

 

 

Unterputzradio Planung des BadezimmersMusik im Bad ? Was gibt es schöneres ? In der Wanne liegen und seine Lieblingsmusik dabei genießen. Hier gibt es eine Vielzahl an „Unterputz-Geräten“ die sich harmonisch ins Bad Design einfügen.

 

 

 

  • TV im Bad ? Längst nicht jedermanns Sache, aber der Vollständigkeit halber sei es hier erwähnt. Vielleicht sollte man sich bei der Planung des Badezimmers überlegen TV, Internet und Strom an einer geeigneten Stelle vorzubereiten.

 

 

  • Handtuchheizkörper Planung des BadezimmersElektrische Handtuch-Heizkörper die ein schönes warmes Handtuch nach der Dusche bereithalten. Einigen wird jetzt der Stromverbrauch in den Kopf schießen, wenn man sich aber die Nutzungsdauer genau anschaut ist das kaum der Rede wert.

 

 

 

 

 

 

  • Bin ich der Sauna Typ ? Ein Saunaofen benötigt einen 3 PhSauna Planung des Badezimmersasen Drehstromanschluss (auch Kraftstrom genannt). Diesen Anschluss nachträglich durchs ganze Haus zu verlegen ist mit einer Menge arbeit und Schmutz verbunden. Als Zuleitung dieses Ofens (9kW) aus der Hauptverteilung würde ich NYM-J 5×2,5mm²* verwenden und das Ganze mit drei 16 Ampere Sicherungsautomaten* absichern.

 

 

 

  • Wärmekabine Planung des BadezimmersOder soll es lieber eine Infrarot Wärmekabine sein ? Hier empfiehlt es sich ebenfalls eine zusätzliche Zuleitung (NYM-J 3×1,5mm²*), wegen ihrer hohen Anschlussleistung, zu legen. Wärmekabinen benötigen aber nur eine Steckdose (Also einen Einphasigen Anschluss der mit einem 16A Sicherungsautomaten* abgesichert wird.

 

 

 

 

  • Whirlpool Planung des BadezimmersNicht nur eine Wanne sondern einen Whirlpool? Dieser benötigt selbstverständlich einen Stromanschluss.

 

 

 

 

 

 

  • LED Beleuchtung Planung des BadezimmersKleine LED´s in den Fugen. Bei der Anzahl und Farbe der LED´s haben Sie die Qual der Wahl. Natürlich lassen sie sich auch in die Fugen von Wandfliesen integrieren.

 

 

 

 

 

— Für das Badezimmer selbst benötigen Sie einen 16A Sicherungsautomaten* in der Hauptverteilung und als Zuleitung NYM-J 3×1,5mm²*

 

 

Beim Thema Wasser und Elektroplanung weise ich an dieser Stelle auf die Installationszonen hin, die es dringend zu beachten gilt !

 

 

Planung des Badezimmers